Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


datenschutz

Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der:

Studentenrat der TU Chemnitz
Chemnitzer StudentenNetz
Thüringer Weg 11
09126 Chemnitz

E-Mail: kontakt@csn.tu-chemnitz.de

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Spezifische Angaben zum Datenschutz

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an „https:“-Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.

Registrierung

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben, an uns übermittelt und gespeichert. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • URZ Loginkennzeichen des Nutzers (über Single-Sign-On der TU-Chemnitz übermittelt)
  • Vorname und Nachname (über Single-Sign-On der TU-Chemnitz übermittelt)
  • E-Mail-Adresse (über Single-Sign-On der TU-Chemnitz übermittelt)
  • Wohnheim und Zimmer
  • Netzwerkdose im Zimmer
  • MAC-Adresse des Computers

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Die Erhebung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die personenbezogenen Daten werden zur Validierung der Registrierung von Mitarbeitern des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau überprüft.
Im Falle einer angenommenen Registrierung ist der Nutzer berechtigt die Netzwerkinfrastruktur des CSN zu nutzen. Andernfalls wird die Registrierung gelöscht.

Die personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken dem Universitätsrechenzentrum (URZ) der Technischen Universität zur Verfügung gestellt:

  • Zur Ahndung von Verstößen gegen die Benutzungsordnung des URZ
  • Zur Strafverfolgung bei richterlichen Anordnungen

Zweck der Datenverarbeitung

Eine Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich.

Durch die Registrierung wird dem Nutzer ein Netzwerkanschluss an das Hochschulnetz der Technischen Univeristät Chemnitz bereitgestellt. Die Daten dienen dabei folgenden Zwecken:

  • Der Freischaltung der Geräte des Nutzers an der Netzwerkinfrastruktur des Chemnitzer StudenenNetzes.
  • Der Information des Nutzers über seine Account-Aktivitäten.
  • Der Überprüfung der Account-Gültigkeit des Nutzers gegenüber der Technischen Universität Chemnitz.
  • Der Benachrichtigung des Nutzers über Wartungsarbeiten an der Infrastruktur des CSN.

Dauer der Speicherung

Die Daten, sofern vom CSN erhoben, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.
Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben wird.

Die Registrierung wird aufgehoben:

  • Ein Mitarbeiter des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau lehnt die Registrierung des Nutzers ab.
  • Ein Mitarbeiter des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau ziehen den Nutzer aus dem Wohnheim aus.
  • Der Nutzeraccount des Nutzers an der Technischen Universität Chemnitz ist seit mehr als 30 Tagen ungültig.

Daten werden wie folgt gelöscht:

  • Nutzerdaten, wie Name, Wohnheimzimmer, E-Mail und angemeldete Geräte, werden nach dem Ende der Registrierung gelöscht.
  • Nutzerkennzeichen werden 90 Tage nach dem Ende der Registrierung gelöscht.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

datenschutz.txt · Zuletzt geändert: 2018/07/15 11:32 von toga